Dienstag, 2. September 2014

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub



Urlaub… eines der schönsten Themen, mit denen man sich auseinander setzen kann. Finde ich zumindest.

Gestern meinte mein Murmelkind zu mir, dass Kinder, deren Familien irgendwo einen Bauernhof in der Verwandtschaft hätten, so ziemlich Glück hätten. Besonders wenn auch noch ein Pferd im Stall stünde.

Grund genug, mich wieder gedanklich mit Urlaubsvarianten auseinander zu setzen.
Es ist schon eine Weile her, dass meine beiden Ableger auf einem Pferderücken saßen und sie hatten einen Heiden Spaß daran. Nicht zuletzt weil das Pony, welches dem Murmelkind zugeteilt war, in einer Tour flatulierte, dass sie vor Lachen fast vom Pferd fiel. Ja, Kinder sind mitunter einfach zu erheitern.

Mein Flummi hat da aber seine ganz eigenen Ansprüche.
Er will quasi alles auf einmal: Ins Ausland, Ski fahren und auf einen Bauernhof. Also habe ich mich mal auf die Suche gemacht, bzw. es ist mir da etwas vor die Füße gefallen, was letztendlich alle glücklich machen könnte. Das MOAR-GUT in Österreich im Großarl.
Es liegt im Ausland. Check!
Man kann dort Sommer und auch Winter urlauben, also auch Ski fahren. Check!
Pferde gibt es auch. Check!
Und der Bauernhof bietet an, dass Kinder sich den Aufenthalt über um eines der Tiere kümmern können. Quasi eine Patenschaft. Steht hier zumindest: http://www.moargut.com/de/kinderhotel/tierpatenschaft/
Wenn das nicht alle Fliegen mit einer Klappe geschlagen ist, weiß ich es auch nicht. 


Dann heißt es jetzt wohl mal Euronen zählen und sparsam sein. Vielleicht schaffen wir ja, die Weihnachtsferien dort zu verbringen.

Ichnicht steht hier schon mit Koffer und Kamera unterm Arm. Manchmal ist er mir ein bisschen zu flink für eine Schildkröte.

Kommentare:

  1. Hey, der Gehörnte is geklaut!!! Ich muss mal mit Ichnicht ein Wörtchen reden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was soll ich sagen... Ichnicht und ich sind familiär verbandelt und teilen hin und wieder ein paar Dinge :-) diesmal durfte er... oder ich?

      Löschen